Allgemeine Geschäfts- & Lieferbedingungen

Cavafleur, Ute Bork, Neulussheim

1. Allgemeines

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

2. Vertragsschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Die Bestellung des Kunden (z.B. durch Anklicken des auf unserer Website befindlichen Buttons "Bestellung abschicken") stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte(n) Ware(n) dar. Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich per Fax oder E-Mail bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Vielmehr kommt der Kaufvertrag erst mit dem Versenden einer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Ware zustande. Die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt, soweit nichts anderes vereinbart ist, keine verbindliche Annahme des Verkäufers dar.

Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Bei auf elektronischem Wege bestellter Ware sind wir berechtigt, die Bestellung innerhalb von drei Werktagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Einer Annahme kommt es gleich, wenn wir innerhalb dieser Frist die bestellten Waren liefern.

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist und wir mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen haben. Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware(n) zu beschaffen. Andernfalls wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert.

Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass zum Zeitpunkt der Bestellung sowohl dessen E-Mail-Adresse als auch die Versandadresse aktuell sind. Sollten aufgrund unrichtiger Angaben des Kunden dadurch Kosten entstehen, dass die Ware fehlerhaft versandt wird, so werden diese Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

3. Widerrufsrecht für Verbraucher

• Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Cavafleur
Ute Bork
Tullastrasse 22
68809 Neulussheim
Telefonnummer: 01716544828
E-Mail-Adresse: info@cavafleur.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

Cavafleur, Ute Bork, Tullastrasse 22, 68809 Neulussheim  Email: info@cavafleur.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

4. Preise

Die im Online-Shop genannten Euro Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sind bindend. Es gelten die jeweiligen Tagespreise; für den Fall von Sonderangeboten gilt der angebotene Preis auf die Sonderaktion befristet.

Es fallen zusätzliche Versandkosten gemäß Ziffer 7. dieser Bestimmungen an.

5. Zahlung

Kunden können im Cavafleur Online Shop Artikel per Vorkasse oder Paypal bezahlen. Der Kunde gibt im jeweiligen Bestellprozess an, welche Zahloption er wählt. Die Bezahlung durch Übersendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.
Im Falle der Zahlung per Online-Zahlungsverfahren (z. B. PayPal) ermächtigt der Besteller uns ausdrücklich, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen. Bei Zahlung per PayPal werden Sie von Cavafleur auf https://www.paypal-deutschland.de  weitergeleitet. Von dort werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem PayPal-Passwort  anzumelden. Die Daten Ihrer Bestellung sowie die Rechnungssumme werden automatisch übernommen und nach Ihrer Bestätigung direkt von Ihrem Konto abgebucht. Für weitere Informationen schauen Sie bitte unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/home

6. Lieferung

Ist die Ware bei Bestellung ausnahmsweise nicht (mehr) vorrätig, werden wir die Ware unverzüglich bestellen, den Kunden unverzüglich darüber informieren und diesem den voraussichtlichen Liefertermin mitteilen. Hinsichtlich des Vorbehalts ordnungsgemäßer Selbstbelieferung verweisen wir auf Ziffer 2. Absatz 4 dieser Bestimmungen.

7. Versandkosten

Bei uns zahlen Sie innerhalb Deutschlands nur folgende Frachtkosten:

Bei Aufträgen unter 300,00 € Warenwert berechnen wir innerhalb Deutschland

Pauschal  6,90 € pro Paket
Pakete über 20 kg oder voluminöse Güter: auf Anfrage
Wir übernehmen die Frachtkosten innerhalb Deutschlands für Sie ab einem Warenwert von 300,- € bis zu einem Gesamtpaketgewicht von 20 kg.
Dies gilt jedoch nicht bei Bezahlung per Nachnahme.

Für Versandkosten für Lieferungen außerhalb Deutschlands gelten länderspezifische Frachtsätze, die wir Ihnen auf  Nachfrage mitteilen.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware in unserem Eigentum.

9. Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtlich Material- oder Herstellungsfehler bzw. Transportschäden (offensichtliche Mängel) aufweisen, hat der Kunde diese innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Mitteilung bzw. Absendung.

Sofern während des Laufs der gesetzlichen Gewährleistungsfrist  Mängel an den gekauften Waren auftreten, hat der Kunde nach seiner Wahl Anspruch auf Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung, sofern die weiteren gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind (z.B. Fehlschlagen der Nachbesserung), Ansprüche auf Minderung, Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung, sowie des Ersatzes dessen vergeblicher Aufwendungen.

Ist der Kunde Unternehmer, gilt als Beschaffenheit der Ware grundsätzlich nur die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart. Öffentliche Äußerungen, Anpreisung oder Werbung des Herstellers stellen daneben keine vertragsmäßige Beschaffenheit der Ware dar.

Wir geben gegenüber dem Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.